So kannst du deine Geldgeschichte umschreiben

by Katja
So kannst du deine Geldgeschichte umschreiben

Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Bitte lies meinen Hinweis für weitere Informationen.

Es ist Zeit, die Ergebnisse zu erzielen, die du dir schon immer gewünscht hast!

Beginne noch heute deinen kostenlosen Finanz-Detox, um deine finanzielle Situation und dein Leben für immer zu verändern.

Kennst du deine Geldgeschichte und wusstest du, dass du diese Geldgeschichte umschreiben kannst? Aber was bedeutet eigentlich eine Geldgeschichte und wie sieht sie aus?

Wenn dir als Kind gesagt wurde: „Dafür haben wir nicht genug Geld.“, oder „Das können wir uns nicht leisten.“ Dies sind nur einige der vielen kulturellen Beispiele, die unsere Gedanken als Kinder geprägt haben.

Oder scheinbar harmlose Sätze wie „Geld wächst nicht auf Bäumen.“ oder „Geld ist die Wurzel allen Übels.“ tragen tatsächlich zu deiner aktuellen Geldgeschichte bei, und für viele von uns ist das keine gute Sache.

Tatsächlich tragen alle Informationen, die du seit deiner Kindheit bis zum Erwachsenenalter gesammelt hast, dazu bei, deine Einstellung zu Geld zu formen. Dies ist auch bekannt als deine Geldgeschichte.

Nicht jeder hat eine negative Geldgeschichte, aber viele von uns haben negative Überzeugungen über Geld verinnerlicht, die unser finanzielles Leben behindern, egal wie hart wir arbeiten, sparen oder investieren.

Deshalb ist es an der Zeit, mehr über deine zu erfahren, damit du deine finanzielle Zukunft neu gestalten kannst!

Was ist eine Geldgeschichte?

Deine Geldgeschichte zu verstehen, ist von grundlegender Bedeutung, um zu erkennen, warum du bestimmte finanzielle Entscheidungen triffst. Sobald du deine Geschichte kennst, kannst du sie umschreiben und deine Beziehung zu Geld verändern.

Was ist also eine Geldgeschichte? Deine Geldgeschichte ist das, was du persönlich über Geld glaubst und erzählst.

Geldgeschichten formen sich in der Kindheit aus all den Einflüssen, die dich umgeben. Dinge wie Worte deiner Eltern und Großeltern, Handlungen, die du bei anderen beobachtet hast, und Gefühle, die du wahrgenommen hast (wie eine stressige häusliche Umgebung), tragen alle zu deiner Geschichte bei.

Niemand wählt seine Geldgeschichte – sie beginnt in der Kindheit. Tatsächlich können Kinder im Alter von 3 Jahren grundlegende Geldkonzepte verstehen! Auch wenn du dir deine Geldgeschichte nicht aktiv gestaltet hast, ist die beste Nachricht, dass du sie umschreiben kannst.

So kannst du deine Geldgeschichte umschreiben

Warum ist es so wichtig, deine Geldgeschichte zu kennen?

Deine Geldgeschichte beeinflusst alles, was du im Leben tust. Geld entscheidet, wie viel Kredit du aufnehmen kannst, welche Art von Kleidung du kaufst, welche Art von Job du annimmst und im Grunde jede Entscheidung, die du im Leben triffst. Das bedeutet, dass auch deine Geldgeschichte Teil all dieser Entscheidungen ist.

Wenn du beispielsweise in einem Haushalt aufgewachsen bist, in dem das Geld knapp war und deine Eltern gestresst waren, weil es nie genug geben würde, hast du wahrscheinlich eine Geschichte, die in Knappheit verwurzelt ist. Dies kann dazu führen, dass du sparst, statt Geld auszugeben, was sich eigentlich gut anhört, aber es nicht immer ist.

Wenn du zu viel Angst hast, jemals Geld auszugeben, auch wenn du genug hast, verpasst du möglicherweise Chancen und Lebensfreude, die du mit Geld kaufen kannst.

Die Kenntnis deiner Geldgeschichte ist der erste Schlüssel, um dein finanzielles Leben zu ändern.

Sobald du weißt, dass du beispielsweise eine Mangel-Denkweise hast, kannst du daran arbeiten, sie zu ändern. Anstatt dir Sorgen zu machen, dass es nicht genug gibt, versuchst du deine Perspektive zu ändern und dich stattdessen auf Fülle zu konzentrieren.

Diese neue Geldgeschichte – eine des Überflusses statt des Mangels – wird neue Optionen eröffnen. Es zeigt dir, dass du die Kontrolle über deine Finanzen hast und dass es Möglichkeiten gibt, dir ein Haus zu leisten, mehr zu verdienen, und vieles mehr.

Was ist deine Geldgeschichte?

Bevor du sie umschreiben kannst, musst du Klarheit über deine Geldgeschichte haben. Denke dabei daran, dass deine Geschichte während deiner Kindheit geprägt wurde. Deshalb solltest du mit deiner Kindheit beginnen.

Denke an deine Kindheit zurück und schreibe alle wichtigen Erinnerungen in Bezug auf Geld aus deiner Kindheit auf.

  • Haben sich deine Eltern oft um Geld gestritten?
  • Hat dein Vater viel Geld ausgegeben, musste aber seine Einkäufe vor deiner Mutter verbergen?
  • Wie haben deine Großeltern über Geld gesprochen?

Nicht alle Erinnerungen in Bezug auf Geld sind schlecht, aber sie alle beeinflussen deine Geschichte.

Als Nächstes schreibe alle Dinge auf, die du dir selbst über Geld sagst. Wiederholst du Dinge wie „Niemand in meiner Familie ist reich“, „Ich kann nicht gut mit Geld umgehen“ oder „Geld zu wollen ist egoistisch“? Dies sind alles Hinweise auf deine Geldgeschichte.

Schreibe zum Schluss deine Antworten auf diese Fragen auf, die deine inneren Überzeugungen über Geld wecken werden:

  • Was haben dir deine Eltern über Geld beigebracht?
  • Was haben dir deine Eltern nicht über Geld beigebracht?
  • Gab es in deinem Haushalt Diskussionen über Geld?
  • Woran erinnerst du dich, wie deine Eltern miteinander über Geld gesprochen haben?
  • Wie hast du dich gefühlt, wenn du als Kind Geld ausgegeben hast? Wenn deine Familie Geld ausgegeben hat?
  • Hattest du mehr oder weniger Geld als deine Freunde?

Sobald du deine Liste zusammengestellt hast, hast du Klarheit über deine Geldgeschichte und kannst diese umschreiben.

Umsetzbare Schritte, deine Geldgeschichte umzuschreiben

Jetzt, da du deine Geldgeschichte kennst und weißt, woher sie kam, ist es an der Zeit, sie umzuschreiben.

Lass nicht zu, dass die Worte, Handlungen und Verhaltensweisen anderer deinen Umgang mit Geld für den Rest deines Lebens beeinflussen. Folge stattdessen diesen Schritten, um deine Beziehung zu Geld zu ändern und die Verantwortung für deine finanzielle Zukunft zu übernehmen!

01 Vergib dir die Fehler der Vergangenheit.

Wir alle machen Fehler, aber einige von uns sind härter zu sich selbst als andere.

Dir vergangene finanzielle Fehler zu verzeihen, auch wenn sie dich jetzt betreffen (wie die Aufnahme einer zu großen Kredits oder das Anhäufen von Schulden), ist der Schlüssel zur Verbesserung deiner Finanzen in Zukunft.

Und jetzt, da du verstehst, was eine Geldgeschichte ist und wie wenig Einfluss du darauf hattest, seit sie in deiner Kindheit geformt wurde, ist es einfacher, dir vergangene finanzielle Fehler zu verzeihen. Es sind nämlich nur die Resultate deines Umgangs mit Geld und sagen nichts über dich aus.

Erst wenn du dir selbst vergeben hast, kannst du die Vergangenheit loslassen und dich neuen Ideen und einer neuen Zukunft öffnen.

02 Überprüfe deine Werte.

Wenn du deine alte Geldgeschichte aufgibst, musst du diese durch eine neue ersetzen. Ein guter Ausgangspunkt sind deine persönlichen Grundwerte.

Ob du sie bewusst kennst oder nicht, deine persönlichen Grundwerte sind deine Grundüberzeugungen, die alle deine Entscheidungen leiten. Wenn du Klarheit über deine persönlichen Grundwerte hast und diese bestimmst, kannst du besser entscheiden, wie deine Geldgeschichte wirklich aussehen soll.

Nehmen wir an, einer deiner Grundwerte ist Sicherheit. Dann kannst du diesen beim Umschreiben deiner Geldgeschichte berücksichtigen und einen hohen Stellenwert geben. Deine Geschichte könnte also sein, dass du glaubst, dass du genug Geld hast, um deine Familie zu unterstützen und sie mit allen Ressourcen zu versorgen, die sie braucht.

03 Lerne, finanziell selbstbewusster zu werden.

Deine Geldgeschichte neu zu schreiben bedeutet, die alten Überzeugungen, die du über Geld hast, aufzugeben. Vielleicht glaubst du, dass du hart arbeiten musst, um reich zu werden. Klar, hart zu arbeiten hat seine Vorteile, aber es ist nicht der einzige Weg, um reich zu werden.

Hast du dich schon über persönliche Finanzen und Investitionen informiert? Hast du darüber nachgedacht, wie du mehr Wert bieten kannst, um auch mehr zu verdienen?

Wenn nicht, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Beginne dich über das Thema persönliche Finanzen und Investieren zu informieren. Lerne dazu und bilde dich weiter. Nachdem du dich weitergebildet und Selbstvertrauen gewonnen hast, bist du in einer besseren Position, deine Geldgeschichte neu zu schreiben.

Du wirst von der Überzeugung, dass du dich zu Tode arbeiten musst, um reich zu werden, zu der Erkenntnis gelangen, dass das Geld mit Leichtigkeit zu dir fließt.

04 Setze dich für Veränderung ein.

Um deine Geldgeschichte umschreiben zu können, ist es auch notwendig, dich selbst zu Veränderung zu verpflichten.

Du kannst nicht weitermachen, wie bisher, wenn du neue Ergebnisse in deinem Leben erzielen möchtest. Du musst deine Denkweise verändern und die alten Überzeugungen über Bord werfen, um damit dein Handeln zu verändern.

Setze deine neue Geldgeschichte in die Praxis um, indem du jeder Entscheidung darauf ausrichtest.

Wenn du beispielsweise etwas kaufst, tust du es aus deiner alten Sichtweise heraus, weil Geld dazu da ist, ausgegeben zu werden? Oder kommt es von deinem neuen Standpunkt aus, Geld bewusst auszugeben und gleichzeitig zu sparen? 

Übe deine neue Geldgeschichte, bis du sie tatsächlich glaubst. Schreibe sie dir auf oder notiere sie auf deinem Smartphone. Egal, wie und was für dich funktioniert, stelle sicher, dass du deine neue Geldgeschichte häufig für dich selbst wiederholst und lernst, sie zu glauben.

Du bist bereit für deine neue Geldgeschichte.

Deine Geldgeschichte zu erkennen und dann umzuschreiben, ist eine der mächtigsten Veränderungen, wenn es um deine Finanzen geht. Sobald du die tief verwurzelten Überzeugungen, die du über Geld hast, erkannt hast, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass es viele davon gibt, an denen du nicht festhalten möchtest.

Äußere Einflüsse haben deine Geschichte geprägt. Aber du kannst diese Überzeugungen loslassen und eine neue Geldgeschichte aktiv schreiben – eine, die darauf ausgerichtet ist, wer du heute bist und wo du in Zukunft sein möchtest.

Wenn du mehr tun möchtest, um deine Geldgeschichte aufzudecken, lade ich dich zu meinem kostenlosen 5-Tage-Kurs Finanz-Detox ein.

You may also like

Leave a Comment