So kannst du den Sommer genießen, ohne dein Budget zu sprengen

So kannst du den Sommer genießen, ohne dein Budget zu sprengen

Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Bitte lies meinen Hinweis für weitere Informationen.

Hast du einen Plan für dein Geld?

Melde dich HEUTE kostenlos an und erstelle in 4 simplen Schritten einen Budgetplan und beginne sofort Geld zu sparen.

Es ist ein heißer Sommer, nicht nur wegen der Außentemperaturen, sondern auch wegen der höchsten Inflation seit 40 Jahren. Und eine deiner brennendsten Fragen könnte sein: Wie kann ich den Sommer genießen, ohne mein Budget zu sprengen? 

Oder mit anderen Worten: 

  • Wie kann ich auch mit einem kleinen Budget im Sommer Spaß haben? 
  • Wie kann ich meine Finanzen für den Sommer vorbereiten?

Der Sommer ist normalerweise nicht die Saison, in der wir uns die meiste Zeit für unsere Finanzen nehmen wollen. 

Wir lassen uns stattdessen lieber vom schönen Wetter nach draußen locken. Wir genießen jeden Moment, den wir nicht im Haus verbringen müssen. Wir wollen reisen, Urlaub machen, Zeit mit der Familie und Freunden verbringen. 

Und während das alles absolut in Ordnung ist, ist es auch notwendig, deine Finanzen und dein Budget für den Sommer im Blick zu haben, damit du ihn genießen kannst und nicht am Ende des Sommers eine große Überraschung erlebst.

Den Sommer zu genießen, ohne dein Budget zu sprengen, kann Spaß machen.

Der Sommer zu genießen, ohne dein Budget zu sprengen, ist keine große Sache und kann Spaß machen. 

Das möchte ich dir zuerst sagen. 

Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass, wenn ich anderen Frauen über ein Budget erzähle, sie sofort negative Assoziationen haben.

Sie denken, dass sie kein schönes Leben mehr leben können. Genau wie Frauen, denen gesagt wird, eine Diät zu machen. Sie denken, dass sie nichts Leckeres mehr essen können.

Aber das Gegenteil ist wahr.

Ein echtes funktionierendes Budget ist nicht gegen dich. Es arbeitet für dich. 

Du kannst weiterhin Geld ausgeben, basierend auf deinen finanziellen Möglichkeiten.

Wie du dich fühlst und den Sommer genießt, wird nicht durch den Geldbetrag oder dein Budget definiert.

Deshalb lass uns mit meinen einfachen Tipps beginnen, die dir helfen, deinen Sommer zu genießen, ohne dabei dein Budget zu überfordern.

So kannst du den Sommer genießen, ohne dein Budget zu sprengen

Wie du den Sommer genießen kannst, ohne dein Budget zu sprengen

Wie alle meine Tipps sind es einfache Regeln, die dir helfen können, mit deinen Finanzen besser zu werden. Einige von ihnen kennst du möglicherweise bereits, andere nicht. Nimm sie als Inspirationen und setze sie überall dort in deinem Leben ein, wo sie passen.

Wenn es beim ersten Mal zu viel ist (besonders wenn das Thema Budgetierung neu für dich ist), beginne mit einem Schritt, bis es für dich funktioniert, und gehe dann mit dem nächsten Schritt weiter.

Nimm dir Zeit, um deinen Sommer zu planen.

Das mag seltsam klingen, aber ich empfehle dir, dir einen Überblick über die nächsten Monate zu verschaffen.

Vielleicht hast du das bereits in Bezug auf deinen Sommerurlaub getan. Aber wenn nicht, ist dies die passende Gelegenheit.

Du musst nicht jedes einzelne Detail planen, aber du möchtest wissen, wann deine Kinder Ferien haben und zu Hause sind, wann du Urlaub nehmen kannst, welche besonderen Tage anstehen, wie Geburtstage, Hochzeiten oder auch nur eine kleine Grillparty usw.

Je genauer du die anstehenden Termine und Feste kennst, umso besser kannst du dich finanziell darauf vorbereiten und diese genießen, auch ohne dein Budget zu strapazieren.

Schau dir deinen Kalender an und markiere diese Daten. Wenn du auch den Google -Kalender verwendest, kannst du dir Erinnerungen für alle bevorstehenden Ereignisse einrichten.

Plane alles ein, was du bereits weißt. So kannst du dich vor Überraschungen schützen.

Berechne die ungefähren Kosten für alle Ereignisse.

Wenn du eine Urlaubsreise planst, planst du auch den Geldbetrag, den du ausgeben wirst, damit du dafür sparen kannst.

Wenn du in diesem Sommer eine Urlaubsreise machst, hast du das hoffentlich bereits getan.

Ebenso empfehle ich dir auch, über die Kosten nachzudenken, die auf dich zukommen können, wenn du zu verschiedenen Veranstaltungen wie Geburtstagen oder Hochzeiten oder anderen eingeladen wirst. Denn diese kleineren Beträge können dein Budget leicht zum Explodieren bringen, wenn du sie nicht planst.

Da ich möchte, dass du diese Veranstaltungen im Sommer ohne ein explodierendes Budget genießen kannst, empfehle ich dir dringend, diese Ausgaben im Voraus zu planen.

So kannst du dein Budget dafür vorbereiten und im Voraus sparen, wenn du Geld ausgeben möchtest. Wenn du nicht das Geld hast, kannst über alternative Möglichkeiten für Geschenke nachdenken, die kein Geld kosten.

Erstelle eine einfache Liste und plane geschätzte Kosten, damit du in den nächsten Schritten ein reales Budget dafür erstellen kannst.

Ein funktionierendes Budget erstellen, um deinen Sommer zu genießen

Natürlich werde ich das hier erwähnen. Um dein Budget nicht zu sprengen, benötigst du zuerst ein Budget, das funktioniert.

Wenn du dich noch nicht mit einem Budgetplan um deine Finanzen kümmerst, solltest du diesen Schritt zuerst tun, bevor du weitermachst. Lies meine einfache Anleitung, wie du ein Budget erstellst und schnappe dir deinen kostenlosen Budgetplan.

Wenn du bereits einen Budgetplan verwendest, ist es jetzt eine gute Zeit, dein Budget noch einmal zu überprüfen, damit du anschließend einige Anpassungen für dein Budget im Sommer vorzunehmen.

Denn bevor du Anpassungen vornimmst, solltest du nicht vergessen, dass die allgemeinen Regeln für dein Budget weiterhin gelten. 

Diese sind:

  1. Kenne genau dein Einkommen.
  2. Plane und zahle deine notwendigen Rechnungen und Kosten zuerst.
  3. Du hast einen Schuldenfrei Plan eingerichtet (falls du Schulden hast) und zahlst die Schuldenzahlungen zuerst.
  4. Du hast einen Sparplan eingerichtet und zahlst diese ebenfalls zuerst.

Dies sind die vier wichtigsten Punkte, die du in Betracht ziehen solltest, bevor du dein Budget für den Sommer und deine Wünsche anpassen kannst.

Ob Sommer oder nicht, von Zeit zu Zeit ist es sinnvoll, dein Budget zu kontrollieren, ob noch alles mit deinen Zielen und deinem aktuellen Leben übereinstimmt.

Bereit, von finanziell existierend zu finanziell erfolgreich zu wechseln?

Das einfachste Tool, das für dich geschaffen wurde, um deine Träume zu finanzieren.

Passe dein Budget für den Sommer an.

Nachdem du ein Budget erstellt oder es überprüft hast, kannst du es anpassen. Wie ich bereits sagte, möchte ich, dass dein Budget für dich und nicht gegen dich arbeitet.

Du bist diejenige, die über ihr Geld entscheidet, um diesen Sommer zu genießen, ohne dabei dein Budget zu sprengen.

Nachdem du alle deine Notwendigkeiten geplant hast, kannst du dich auf deine Wünsche in deinem Budget konzentrieren. 

  • Hast du Geld zur Verfügung, das du für Wünsche ausgeben kannst?
  • Was sind die Dinge, für die du Geld in deinem Budget geplant hast, die Wünsche sind? 
  • Hast du diese bereits in Kategorien definiert?

Diese und ähnliche Fragen kannst du dir stellen. Denn der nächste Schritt wird sein, diese Kategorien mit den Dingen zusammenzubringen, für die du in diesem Sommer Geld ausgeben möchtest. Nimm dir dazu auch die Liste aus Schritt 2, mit welcher du die auf dich zukommenden Ausgaben für diesen Sommer geplant hast.

Wenn du es vereinfachen möchtest, kannst du eine neue Kategorie für deine Sommerausgaben erstellen, z.B. Kurzreisen, Ausflüge oder kleine Veranstaltungen, Konzerte, auswärts essen und trinken. Du kannst dieses Budget festlegen, basierend auf dem, was für dich finanziell möglich ist.

Wenn es nicht ausreicht, kannst du erwägen, eine andere Kategorie zu streichen, die du im Moment nicht benötigst, z.B. Kleidung. Aber stelle sicher, dass es nur eine Kategorie für Wünsche ist.

Du kannst das Geld für deine Sommerausgaben auf ein zusätzliches Bankkonto legen oder in einen Bargeldumschlag, um es nicht mit anderen Ausgaben durcheinanderzubringen.

Werde kreativ und denke über alternative Möglichkeiten nach, den Sommer zu genießen.

Erinnerst du dich, was ich dir am Anfang gesagt habe? Den Sommer zu genießen, hat nichts mit deinem Budget oder dem Geld, das du ausgibst, zu tun.

Wie du dich fühlst, wie du es genießt, hängt von deinen Gedanken und deiner Einstellung ab.

Das klingt einfach und schwierig zugleich. Aber es ist wahr. Wie viel Geld du hast oder ausgibst, definiert nicht, wie glücklich du bist.

Menschen mit dem gleichen Geldbetrag können sich gut oder schlecht fühlen, je nachdem, was sie denken.

Wenn du kein großes Budget hast, das du diesen Sommer ausgeben kannst, wenn du nicht das Geld hast, diesen Sommer in den Urlaub zu fahren, lass es nicht zu, dass es etwas Negatives über dein Leben bedeutet.

Du kannst Spaß haben, genießen und dich entspannen, ohne einen Cent auszugeben. Alles beginnt damit, dass du deine Denkweise von dem, was dir nicht möglich ist, zu dem, was möglich ist, zu verändern.

Mach es dir zu einer Herausforderung, das Hindernis eines kleinen Budgets für den Sommer zu überwinden. Du kannst es schaffen.

Nimm dir etwas Zeit zum Nachdenken, 10 Minuten oder eine halbe Stunde, und überlege, was du unternehmen kannst, ohne Geld auszugeben. Lass dein Gehirn arbeiten, bis es nicht mehr kann. Beziehe deine Familie und Kinder mit ein.

Allein diese Arbeit macht schon Spaß.

Hier sind einige Blogs, die ich gefunden habe. Sie haben viele Ideen für Sommeraktivitäten ohne Geld oder für ein kleines Budget.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ideen zu sammeln, um etwas zusätzliches Geld für euer Sommerbudget zu verdienen.

Ein letzter Tipp, wie du den Sommer genießen kannst, ohne dein Budget zu überfordern

Die größte Herausforderung besteht darin, dir selbst nicht die Geschichte zu erzählen, dass dein Budget nicht ausreicht, um den Sommer zu genießen. Du hast immer genug.

Das gilt nicht nur für den Sommer, sondern für dein ganzes Leben.

Wenn du in der Lage bist, das zu schätzen, was du hast und tun kannst, und wenn du sagen kannst, dass es genug ist, kommst du von einem Ort des Überflusses. Und diese Art des Denkens kann dir ein gutes Gefühl geben, ohne einen Cent auszugeben.

Mache es zu einem großartigen Sommer und genieße ihn, egal, wie hoch dein Budget ist.

Wenn du mehr Hilfe dabei benötigst, deine Finanzen in Form zu bringen und ein funktionierendes Budget zu erstellen, alles kompakt an einem Ort, schnapp dir unbedingt unser CFG Budget nach Einkommen Workbook!

2 Kommentare zu „So kannst du den Sommer genießen, ohne dein Budget zu sprengen“

  1. Liebe Katja, zwar kenne ich dich nicht persönlich, empfinde jedoch große Anerkennung für dass, was Du allen Frauen, die das wollen, nahe bringst. Und die Strategie liegt genau auf meiner Ebene. Bereits vor vielen Jahren hatte ich die ewigen Überziehungszinsen, mit denen unsere Konten belastet wurde, gründlich satt. Als erste Maßnahme legten mein Mann und ich unsere Konten zusammen, und zwar auf die günstigere Bank. Dann sprach ich mit der Bankleitung über Kosten für Überweisungen (Onlinebanking). Da sparten wir schon eine Menge Geld; letztlich erstellte ich für das ganze Jahr einen Ausgabeplan. Es war z. B. genau verzeichnet, welche Kosten in welchem Monat fällig waren. Darüber hinaus Kosten für Lebensunterhalt, Kleidung, Feiern usw. usw.. Es hat ein wenig gedauert, war aber sehr erfolgreich. Der Plan wird immer noch gepflegt und tgl. angepasst. Ganz freundliche Grüße

    1. Liebe Gloria, zuerst einmal meine Anerkennung zu eurer Reise in die finanzielle Freiheit, raus aus dem Dispo usw. Die Schritte, die ihr gegangen seid, sind auch die Tipps, die ich immer wieder gebe. Und ihr seid ein gutes Beispiel, dass es möglich ist. Dabei finde ich es auch wichtig zu erwähnen, dass das Leben immer noch schön ist und Spaß macht, auch ohne sich in große Unkosten zu stürzen. Denn wie wir uns fühlen, liegt immer noch in und an uns, nämlich, was wir denken möchten. Ich freue mich sehr für euch und danke dir auch für dein tolles Kompliment. Liebe Grüße Katja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top