Mit finanziellen Herausforderungen umgehen lernen

Mit finanziellen Herausforderungen umgehen lernen

Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Bitte lies meinen Hinweis für weitere Informationen.

Bereit, deine Finanzen in Schwung zu bringen?

Beginne in 6 einfachen Schritten, dein finanzielles Leben in den Griff zu bekommen und echtes Vermögen aufzubauen. Leg HEUTE los!

Wenn du Schulden hast, kein Geld gespart hast und von Monat zu Monat lebst, könnte deine größte Frage sein, wie du mit all diesen finanziellen Herausforderungen umgehen sollst. Gerade jetzt in einer Zeit hoher Inflation und steigender Preise kannst du dich noch ohnmächtiger fühlen. Und vielleicht möchtest du manchmal sogar aufgeben.

Ich habe dich. Ich weiß, wie es sich anfühlen kann, wenn all dieser finanzielle Druck nur auf deinen Schultern lastet. Aber ich kann dir auch sagen, dass das nur vorübergehend ist. Aufgeben ist keine Alternative, um deine finanziellen Probleme zu bewältigen.

Stattdessen möchte ich dich ermutigen, deine Kraft zurückzugewinnen und zu lernen, mit diesen finanziellen Herausforderungen so umzugehen, dass es sich nicht so schwer anfühlt.

Mit finanziellen Herausforderungen umgehen ist 80 % Mindset

Als ich zum ersten Mal hörte, dass der Grund dafür, wie viel Geld ich habe und verdiene, nicht von meinem Job oder etwas anderem bestimmt wird, sondern von meinem Gehirn, war ich positiv schockiert. Ich lernte, dass es davon abhängt, was wir über Geld denken und glauben und welche Geld-Ziele wir haben. 

Seitdem habe ich begonnen, meine eigene Beziehung zu Geld zu verbessern. Und was ich erkannte, war, dass ich mich mit Geld viel entspannter fühlte, seit ich meine eigenen Geld-Ziele hatte. Heute kann ich meine Ziele erreichen, ohne das Gefühl zu haben, in Eile zu sein.

Aber warum erzähle ich dir das?

Egal, mit welche finanziellen Herausforderungen du umgehen musst, es sagt weder aus, dass sie für dich gemacht sind, noch, dass sie in deiner DNA liegen.

Wenn du glauben kannst, dass ein schuldenfreies Leben für dich möglich ist, werden alle Maßnahmen, die du ergreifst, viel einfacher sein, als ohne diesen Glauben. Aber vor allen Dingen wirst du in der Lage sein, die Ergebnisse zu erreichen, die du wirklich willst.

Deine heutigen finanziellen Herausforderungen sind nur Ergebnisse.

Was bedeutet das? Genauso einfach wie es ist. Deine heutige finanzielle Situation ist nur das Ergebnis deines Umgangs mit Geld. Dies bedeutet, dass Entscheidungen, die du in der Vergangenheit getroffen hast, zu dieser finanziellen Situation geführt haben.

Es gibt keine tiefere Ursache für all das. Es waren nur finanzielle Entscheidungen, die du getroffen hast.

Und obwohl das ein wenig irritierend klingt, ist es eine gute Nachricht. Weil es bedeutet, dass du heute neue Entscheidungen treffen kannst, die dir helfen, deine finanziellen Herausforderungen zu bewältigen und neue finanzielle Ergebnisse zu erzielen, wie z. B. schuldenfrei zu werden.

Du musst nicht ändern, was du in der Vergangenheit getan hast. Du musst deine finanzielle Zukunft gestalten.

Und das werde ich heute mit dir teilen. Wie du mit deinen finanziellen Herausforderungen heute umgehen kannst, um deine finanzielle Zukunft zu verändern.

Mit finanziellen Herausforderungen umgehen lernen

Mit deinen finanziellen Herausforderungen umgehen lernen

01 Deine finanzielle Situation hat keine Bedeutung über dich.

Was für ein Mensch du bist oder wie wertvoll du bist, wird nicht durch deinen Kontostand bestimmt. Auch wenn du Schulden hast oder vom Monat zu Monat lebst, bedeutet dies nicht, dass du nicht mit Geld umgehen kannst und ein schlechter Mensch bist.

Du bist zu 100 % wertvoll als Mensch.

Deine heutige finanzielle Situation ist nicht das Ergebnis äußerer Umstände, sondern das Ergebnis dessen, wie du bisher mit Geld umgegangen bist und welche Entscheidungen du getroffen hast. Da allein du für deine finanzielle Situation verantwortlich warst und bist, liegt es auch in deiner Hand, diese zu verändern.

Wie du bisher mit deinem Geld umgegangen bist, war möglicherweise falsch. Das ist okay. Denn jetzt kannst du dir überlegen, was du verändern möchtest und wie.

02 Schließe Frieden mit deinen finanziellen Herausforderungen.

Ich weiß, dass es schwer ist, mit Schulden Frieden zu schließen. Schulden zu haben, fühlt sich frustrierend und beschämend an. Aber diese Gefühle werden nicht durch deine Schulden verursacht, sondern durch deine Gedanken.

Alles, was du über deine finanziellen Herausforderungen denkst, lässt dich auf eine bestimmte Weise fühlen. Und wenn du negative Gefühle wie Scham oder Frust verspürst, ist es viel schwieriger, mit ihnen umzugehen.

Deshalb ist es so wichtig, mit deinen finanziellen Herausforderungen Frieden zu schließen. Wie ich dir schon sagte, es sind nur finanzielle Ergebnisse aus deiner Vergangenheit. Es ist nichts falsch mit dir.

Du kannst sie akzeptieren, denn das wird dir helfen, dich auf ein Ziel für deine finanzielle Zukunft zu konzentrieren, anstatt auf deine Vergangenheit.

Gestalte dein Traumleben

Hol dir die Anleitung dein Leben so zu gestalten, wie du es möchtest, und zwar von innen heraus.

03 Habe ein finanzielles Ziel.

Ein wichtiger Schritt, um mit deinen finanziellen Herausforderungen umgehen zu können, ist ein Ziel. Du solltest bewusst bestimmen, wie du dir deine finanzielle Zukunft vorstellst.

Dies ist ein klar definiertes Ziel, das Ergebnis, das du in Zukunft erreicht haben möchtest. Ausgehend von diesem Ziel (Ergebnis) planst du die Schritte, um dieses Ziel zu erreichen, rückwärts bis zu deiner Gegenwart. Das heißt, du planst deine Zukunft aus der Zukunft.

Auf diese Weise lernst du weniger aus deiner Vergangenheit zu tun und dich stattdessen auf deine Zukunft zu konzentrieren.

Ohne ein Ziel wird es nämlich viel schwieriger, Maßnahmen zu ergreifen. Du wirst dich nicht vorwärts bewegen, sondern weiter im Kreis laufen.

04 Lerne die 4 Geldfähigkeiten.

Es gibt vier wichtige Fähigkeiten im Umgang mit Geld, die du verbessern kannst, um deine Ergebnisse mit Geld zu verbessern. Da diese Fähigkeiten miteinander verbunden sind, ist es so wichtig, keine auszulassen.

Aber was sind die Geldfähigkeiten?

Geld haben

Es ist die Fähigkeit, Geld zu haben, Geld zu behalten, es wertzuschätzen. Lerne, das Geld, das du hast, zu lieben, nur um es zu haben, nicht um das, was es dir kaufen kann. Denke dabei an die Analogie eines Haustiers oder eines Kindes: Wie kümmerst du dich um es?

Endlich MEHR Geld!

Ich sende dir eine einfache Anleitung, die dein finanzielles Leben für IMMER verbessern wird.

Hol dir für 0 € die 6-Schritte-Anleitung, um MEHR GELD zu sparen.

    Wir respektieren deine Privatsphäre. Du kannst dich jederzeit abmelden.

    Geld ausgeben

    Während Geld ausgeben eine Handlung ist, sollte sie von positiven Emotionen herrühren. Lerne es zu lieben, Geld für deine Rechnungen auszugeben, die es dir ermöglichen, Strom oder Internet zu nutzen, wann immer du willst. Achte auch darauf, wie du denkst und fühlst, wenn du Geld ausgibst.

    Geld sparen

    Warum willst du Geld sparen? Hier kommen wir auf unsere Ziele zurück, die wir uns gesetzt haben, um Geld zu sparen. Es ist wichtig, dich bewusst zu entscheiden, warum du sparen möchtest und den Grund dafür zu lieben. Damit kannst du deine finanziellen Herausforderungen problemlos meistern.

    Kannst du auch Geld sparen, weil es dir gefällt? Denk darüber nach.

    Geld verdienen

    Diese Fähigkeit kommt mit den anderen zusammen. Du schaffst Geld aus deinem Kopf, aus dem Wert, den du gibst (wirtschaftlicher Wert). Du tauschst nicht Zeit gegen Geld, du tauschst Wert gegen Geld, auch wenn du pro Stunde bezahlt wirst. Je mehr du es liebst, Wert zu geben, desto mehr möchtest du Geld verdienen.

    Aber bevor du mehr Geld verdienen kannst, solltest du dich auf die ersten drei Fähigkeiten konzentrieren und diese verbessern.

    05 Kümmere dich um dein Geld.

    Wie du dich um ein Haustier oder ein Kind kümmerst, solltest du dich auch um dein Geld kümmern.

    Wenn du besser mit deinen finanziellen Herausforderungen umgehen möchtest, solltest du auf dein Geld aufpassen. Das bedeutet nicht, dass du ihm die meiste Zeit geben musst, aber genug Zeit. 

    So wie du dein Kind nicht den ganzen Tag essen lassen würdest, was es will, z.B. Süßigkeiten, so solltest du dein Geld nicht aus den Augen lassen.

    Die Verwendung eines Budgetplans ist eine einfache Möglichkeit. Du entscheidest bewusst, wohin dein Geld fließen soll und erhältst einen Überblick über deine Ausgaben. 

    Auf diese Weise stellst du sicher, dass du die Kontrolle über dein Geld behältst und mit deinen finanziellen Zielen auf dem Laufenden bleibst.

    Ich könnte mir nicht vorstellen, keinen Budgetplan zu haben, um meine Finanzen und meine finanziellen Ziele zu verfolgen. Es würde sich immer wie Rätselraten anfühlen. Stattdessen bin ich über alles auf dem Laufenden und absolut entspannt.

    06 Erstelle Pläne, um deine Ziele zu erreichen, und halte dich daran.

    Mit deinen finanziellen Herausforderungen umgehen zu wollen, bedeutet, dich ganz konkret mit ihnen zu befassen und einen Plan zu erstellen. Das Setzen von Zielen ist dabei nur ein Teil der Medaille. Um dein Ziel tatsächlich zu erreichen, ist es notwendig, einen Plan mit dem Wie, den Schritten, die du gehen musst, zu erstellen.

    Nehmen wir an, du hast Schulden. Um schuldenfrei zu werden, musst du wissen, wie du diese Schulden so schnell wie möglich zurückzahlen kannst. Du benötigst also einen Plan. 

    Schritte deines Plans könnten sein:

    • alle Schulden zusammenrechnen
    • eine Schuld priorisieren
    • eine Strategie zur Schuldentilgung wählen
    • herausfinden, wie du Kosten reduzieren kannst
    • herausfinden, wie du dein Einkommen erhöhen kannst

    und mehr.

    07 Ergreife massive Maßnahmen, bis du die gewünschten Ergebnisse erzielst.

    Das Konzept massiver Maßnahmen habe ich vor ein paar Jahren gelernt. Zuerst konnte ich nicht verstehen, was es bedeutete. Und ich denke, du wirst es vielleicht auch zum ersten Mal hören. Deshalb erkläre ich es dir.

    Es bedeutet einfach, Maßnahmen zu ergreifen, bis du die gewünschten Ergebnisse erzielst. Aber nicht irgendwelche Maßnahmen oder kleine Maßnahmen, nein, massive Maßnahmen.

    Ich gebe dir ein Beispiel: Du suchst einen neuen Job. Anstatt zehn Bewerbungen zu verschicken, verschickst du 100 Bewerbungen. Das bedeutet massive Maßnahmen. Mehr tun, als das Minimum.

    Es bedeutet auch, nicht aufzugeben, wenn ein Weg nicht funktioniert.

    Stattdessen solltest du etwas Neues versuchen. Und wenn das nicht funktioniert, versuchst du es mit dem nächsten und so weiter, bis es funktioniert und du die Ergebnisse erhältst.

    Als ich anfing, einen Budgetplan zu verwenden, funktionierte er nicht wirklich gut. Aber ich wusste, dass ich nicht aufgeben will. Und so versuchte ich einen anderen Weg und einen anderen Weg. Bis ich die Methode fand, die für mich funktionierte. Dies endete in der Erstellung meines eigenen Plans, den du hier einsehen kannst.

    Du kannst mit deinen finanziellen Herausforderungen umgehen, solange du bereit bist, Maßnahmen zu ergreifen und aus keinem Grund aufzuhören.

    Deshalb ist ein Ziel so wichtig. Es hält dich fokussiert.

    08 Bleibe zukunftsorientiert.

    Schaue nicht zurück, was du in der Vergangenheit getan hast und versuche nicht, diese zu ändern. Der einzige Grund, auf deine Vergangenheit zurückzublicken, ist, dich neu zu entscheiden.

    Du hast in der Vergangenheit verschiedene Entscheidungen getroffen, die zu deiner finanziellen Situation geführt haben, z.B. Schulden. Welche Entscheidungen würdest du wieder so treffen, welche Entscheidungen würdest du vielleicht ändern wollen?

    Vielleicht hast du mit einem Kredit ein Auto gekauft, welches du heute nicht mehr benötigst? Du kannst dich jetzt neu entscheiden, wenn dir das hilft, deine Finanzen zu verbessern.

    Jemand hat einmal zu mir gesagt, dass man etwas anders machen muss, um etwas in seinem Leben zu ändern. Und ja, es ist so wahr. 

    Wenn du ständig auf deine Vergangenheit zurückblickst und versuchst, von dort aus etwas zu ändern, wird es nicht funktionieren. Stattdessen solltest du dich auf deine Zukunft konzentrieren. Auch wenn das bedeutet, dass du deine Komfortzone in der Gegenwart verlassen musst und dich unwohl fühlst. Das gehört dazu, aber die Arbeit lohnt sich.

    Du bist absolut in der Lage, mit all deinen finanziellen Herausforderungen umgehen zu können.

    Mach dir keine Sorgen, wenn deine finanzielle Situation im Moment nicht die ist, die du gerne hättest. Du kannst lernen, wie du mit all deinen finanziellen Herausforderungen umgehen und das Leben gestalten kannst, welches du wirklich leben möchtest. 

    Es ist kein Geheimnis, aber es ist einige Arbeit zu erledigen.

    Ein guter und starker Grund hilft dir dabei, motiviert zu bleiben und dich in Bewegung zu halten, um deine Ziele zu erreichen. 

    Vergiss das nicht. 

    Dein zukünftiges Ich wird es dir danken.

    Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, um deine finanzielle Situation zu verändern, schau dir den Clever Finance Girls Budgetplan an, der Hunderten von Frauen geholfen hat, ihre Finanzen in den Griff zu bekommen und mehr Geld zu sparen.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Scroll to Top